Am 21. Juni 2015, dem längsten Tag des Jahres, traf sich die Region Köln/Bonn im World Conference Center Bonn in der Bundesstadt Bonn.
Wechsel im Vorstand: Bonns OB Jürgen Nimptsch hat den Vorsitz übernommen. Langer Tag der Region in Bonn widmete sich dem Thema Klimawandel.
Der aktuelle Bericht über das Geschäftsjahr 2014 ist da! Er steht im Downloadbereich als PDF-Datei zur Verfügung oder lesen Sie ihn komfortabel als blätterbare PDF-Datei (zu finden im Seitenbaum).
Die neue EU-Förderperiode 2014 bis 2020 läuft nun an. Etwa 320 Mio. EUR aus dem Fonds für Regionale Entwicklung der EU werden über Leitmarktwettbewerbe in NRW vergeben. Informationen zu den EU-Förderprogrammen des Landes erhalten Sie beim COMPASS-Team.
Die Region Köln/Bonn profitiert von ihrer zentralen Lage im erweiterten Europa der Regionen. Sie ist Teil des größten und produktivsten europäischen Wirtschaftsraumes und zugleich eine Drehscheibe Europas mit optimaler Erreichbarkeit über alle ...
Das Rheinland breitet wieder sein Sommerdach aus: Der Rheinische Kultursommer 2015 bündelt zwischen dem 21. Juni und dem 23. September entlang der Rheinschiene und weit darüber hinaus erstklassige und spannende Formate bzw. Veranstaltungen.
Die Region Köln/Bonn ist bunt, spannend und abwechslungsreich, aber sehen Sie selbst auf www.rheinland.info, der gemeinsamen Homepage und App der Tourismusorganisationen und Naturparke in der Region Köln/Bonn.
Der Region Köln/Bonn e.V. wurde im Jahr 1992 gegründet und ist ein Zusammenschluss der kreisfreien Städte Köln, Bonn und Leverkusen, der umliegenden fünf Kreise, der Wirtschaftskammern: Handwerkskammer & Industrie- und Handelskammer zu Köln und ...