Die Region in Zahlen

Zahlen - Daten - Fakten

Die Region Köln/Bonn pulsiert. Mit den Städten Köln, Bonn und Leverkusen sowie dem Rhein-Sieg-Kreis, dem Rhein-Erft-Kreis, dem Rhein-Kreis Neuss, dem Oberbergischen und dem Rheinisch-Bergischen Kreis umfasst die Region Köln/Bonn eine Fläche von rund 4.400 Quadratkilometer mit 3,5 Millionen Einwohnern.

Bei einem Flächenanteil in Nordrhein-Westfalen von lediglich 13% stellt die Region jedoch 20% der Bevölkerung des bevölkerungsreichsten Bundeslandes. Sie erwirtschaftet mit rund 113 Milliarden Euro jährlich 22% der Gesamtwertschöpfung Nordrhein-Westfalens. Eine starke Region, mit dichten Verflechtungen und einem hohen Grad an metropolitaner Funktion.

Kerndaten der Metropolregion Köln/Bonn (Stand 2012)

  • Bevölkerung: 3.573.500
  • Fläche: 4.415 km²
  • Bevölkerungsdichte: 809 / km²
  • BIP / Erwerbstätigem: 67.000
  • Hochschulen: 27
  • Studierende: 111.457