06.08.2019

Stellenausschreibung: RadRegionRheinland e.V.

Projektmanager „Touristisches Datenmanagement NRW: offen, vernetzt, digital“ (w/m/d, 32 Std.-Stelle, befristet)

Der Radregion Rheinland e.V. ist an dem mit EU-Mitteln geförderten Projekt „Touristisches Datenmanagement NRW: offen, vernetzt, digital“ beteiligt, das federführend vom Landesverband Tourismus NRW e.V. gesteuert und beantragt wurde. Hierbei handelt es sich um ein Projekt zur Umsetzung der neuen Landestourismusstrategie für das Land Nordrhein-Westfalen.

Der Radregion Rheinland e.V. hat die regionale Beteiligung für die Region Köln/Bonn an dem o.g. Förderprojekt übernommen und sucht dafür einen engagierten Projektmanager (w/m/d). Aufgabe ist es, die qualitative Weiterentwicklung der touristischen Datenbank der Region Köln/Bonn voranzutreiben. Die beteiligten Partner dieser Datenbank - aus fünf Kreisen und drei Großstädten - sind Unterstützer des Projektes und setzen sich aus Tourismusorganisationen, Naturparken, Verbänden, Kreisverwaltungen und Kommunen zusammen.

Ihre Aufgaben

-
Zentraler Ansprechpartner für Touristiker, Projektpartner, externe Dienstleister im Rahmen des Förderprojekts „Touristisches Datenmanagement NRW: offen, vernetzt, digital“
- Organisation und Durchführung von Informations- und Qualifizierungsveranstaltungen, Teilnehmerakquise, Präsentation des Projekts
- Ansprechpartner für die Qualifizierung der regionalen Content-Partner zur Umsetzung landesweiter einheitlicher Daten- und Qualitätsstandards und Kontrolle der Umsetzung
- Planung, Organisation und Umsetzung regionaler Projekte mit Modellcharakter im Bereich Datenmanagement
- Teilnahme an Abstimmungsterminen auf Landesebene, Unterstützung der Umsetzung der Landestourismusstrategie auf regionaler Ebene
- Projektdokumentation nach EFRE-Rahmenrichtlinien / Verfassen von Reportings

Ihr Profil
- sehr hohe Affinität zu den Themen Digitalisierung, Open Data, Datenmanagement, bestenfalls bereits einschlägige Erfahrungen
- Abgeschlossenes Hochschulstudium aus den Bereichen Tourismus, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Geographie oder vergleichbare Ausbildung
- Erfahrungen im Projektmanagement
- Selbständigkeit, Teamfähigkeit und die Gabe Menschen zu motivieren und zusammen zu bringen
- Kenntnisse im Bereich Moderation und Präsentation

Ihre Kompetenzen

- Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion von Vorteil
- Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative
- sehr gute organisatorische Fähigkeiten, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
- starkes Verantwortungsbewusstsein
- ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
- Kenntnisse über die Bestimmungen von Landes‐ und EU‐Förderrichtlinien und im Vergaberechts des Landes Nordrhein‐Westfalen sind von Vorteil
- sehr gute Kenntnisse in MS Office
- sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse (Wort und Schrift)

Unser Angebot

- 4 Arbeitstage, 32 Wochenstunden, 24 Tage Urlaub im Jahr, Gleitzeit
- Befristung der Stelle im Rahmen der Bewilligung des Förderprojektes (voraussichtlich bis August 2022)
- Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten mit motivierten und aufgeschlossenen Partnern im Bereich Destinationsentwicklung
- Der genaue Start der Tätigkeit ist abhängig vom Beginn der Bewilligung des Förderprojektes.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige digitale Bewerbung unter Angabe Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 09.09.2019 an m.litto(at)radregionrheinland.de.


Ein Fahrrad steht auf einen Feldweg

Bewirb Dich als Projektmanager für "Touristisches Datenmanagement NRW"