25.05.2016

Workshop zu bürgerschaftlichen und kulturellen EU-Programmen in der Förderperiode 2014/2020

Was wird durch die EU-Programme „Kreatives Europa“ und „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ gefördert? Das Europabüro der Stadt Köln, die VHS Köln, das Europe Direct-Informationszentrum und der Region Köln/Bonn e.V. laden zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung ein.

Interessierte, Kultur- und Medienschaffende, Künstler sowie Mitglieder von Städtepartnerschaftsvereinen, die bereits Projekte durchgeführt haben oder durchführen möchten, sind herzlich willkommen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 28. Juni 2016 in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr statt. Der Veranstaltungsort ist das Forum der Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstsraße 29-33 (Neumarkt), 50667 Köln. Vor Ort werden Referenten/innen des Creative Europe Desk (CED) und der Kulturpolitischen Gesellschaft (KuPoGe) gerne Ihre Fragen beantworten.

Weitere Informationen:
www.ccp-deutschland.de
www.kupoge.de/ced.html

Tatjana Masin
masin[at]region-koeln-bonn.de
0221 92547756