15. Langer Tag der Region stand unter dem Leitthema "Klimawandel"

Rund 500 Teilnehmer zählte das diesjährige "Familientreffen" des Region Köln/Bonn e.V.

Am diesjährigen Langen Tag der Region traf sich die Region Köln/Bonn im World Conference Center Bonn in der Bundesstadt Bonn. Bonn als deutsche Stadt der Vereinten Nationen bietet eine ideale Plattform für den Austausch und die Vernetzung von Aktivitäten im Klimaschutz. 

KlimaExpo.NRW
Der diesjährige "Lange Tag der Region" stellte zugleich die regionale Auftaktveranstaltung der bis 2022 angelegten Landesinitiative „KlimaExpo.NRW“ dar. Sie präsentiert das technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Potential des Landes Nordrhein-Westfalens als internationale Leistungsschau und Ideenlabor im Bereich Klimaschutz soll dessen Stärken fördern und zeigen.

Exkursionen
Bei den Exkursionen standen konkrete Klimaprojekte der Bundesstadt Bonn auf dem Programm. Unter anderem konnten dabei im Norden der Stadt das zum Gas- und Dampfkraftwerk umgebaute Heizkraftwerk der Bonner Stadtwerke in Augenschein genommen oder die Fahrzeugflotte der Deutsche Post DHL Group begutachtet werden, welche derzeit auf Elektrofahrzeuge umgestellt und Bonn damit zum bundesweit ersten Standort mit einem CO2-freien Fahrzeugkonzept machen wird.

Innovationsforum Klimawandel
Im 
„Innovationsforum Klimawandel“ wurden die Bedarfe und auch die Chancen und Herausforderungen für die Region Köln/Bonn diskutiert. 
Dass vom Standort Bonn eine Strahlkraft im Themenfeld Klimaschutz ausgeht unterstrich die Generalsekretärin des Sekretariats der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) Christiana Figueres in ihrem Vortrag. So werde in Bonn der Wortlaut für den Nachfolge-Vertrag für das Kyoto-Protokoll von 1997, der auf der 21. UN-Klimakonferenz (COP 21) im Dezember in Paris verabschiedet werden soll, in Bonn vorbereitet. 

Empfang
Beim Empfang zeichneten Grundschüler - die Bonner Klimabotschafter - Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch als Klimaschützer aus, untermalt von fetziger Musik der Brass & Marching Band "Querbeat".

Der nächste "Lange Tag der Region" 2016 wird im Rhein-Sieg-Kreis stattfinden.