Langer Tag der Region 2021

Der Lange Tag der Region am 21. Juni ist traditionell ein festes Datum im regionalen Terminkalender. Leider fällt das "regionale Familientreffen" in diesem Jahr noch unter die Einschränkungen der Pandemie. Nach Rücksprache im Vorstandsvorsitz sowie mit dem gastgebenden Landrat des Rhein-Erft-Kreises, Frank Rock, wurde beschlossen, den Langen Tag der Region in 2021 nicht als Veranstaltung vor Ort durchzuführen.

Dafür kommen der Vorstandsvorsitz des Region Köln/Bonn e.V., der Landrat des gastgebenden Rhein-Erft-Kreises, Herr Frank Rock, und der Geschäftsführer der Zukunftsagentur Rheinisches Revier, Herr Bodo Middeldorf, in Videobotschaften zu Wort und geben aus ihrer jeweiligen Sicht Einblicke in die aktuelle Vereinsarbeit.

Diese Videobotschaften finden Sie am 21. Juni  >> hier auf unserer Website.

Da die strukturpolitische Vielfalt des Rhein-Erft-Kreises sowie eine große Anzahl von regional bedeutsamen Projekten uns am Herzen liegen, soll aber vor allem auf das bereits geplante Exkursionsprogramm nicht verzichtet werden, zumal der Rhein-Erft-Kreis mit seiner Lage zwischen Rheinschiene, Börde und Braunkohle, derzeit einer der dynamischsten Zukunftsräume unserer Region ist. Daher wird im nächsten Jahr im Rahmen unseres 30jährigen Vereinsjubiläums der Lange Tag der Region 2022 in Leverkusen als „XXL-Format“ aufgelegt und die spannenden Exkursionsorte des Rhein-Erft-Kreises werden in das Exkursionsprogramm integriert.