© Region Köln/Bonn e.V., Jan Danielzok

Agglomerationsprogramm Region Köln/Bonn

Begleitbüro beauftragt

07.12.2020

Der Region Köln/Bonn e.V. hat im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung zum Agglomerationsprogramm Region Köln/Bonn als Begleitbüro „agl Hartz ∙ Saad ∙ Wendl Landschafts-, Stadt- und Raumplanung“ in Kooperation mit den Subauftragnehmern „plan + risk consult – Prof. Dr. Greiving & Partner“ und „urbanophil.koeln“ beauftragt.

Das Team aus Saarbrücken, Dortmund und Köln überzeugte mit seinem eingereichten Angebot und aufgrund der langjährigen Erfahrung im Bereich Raum- und Stadtplanung sowie der Expertise im Management komplexer Dialog- und Planungsprozesse auf regionaler Maßstabsebene.

In einem ersten Auftaktgespräch wurden die Rahmenbedingungen des Agglomerationsprogramms Region Köln/Bonn und die Aufgaben des Begleitbüros erörtert.

Räumliche Entwicklungsstrategie für die Region Köln/Bonn

Der Region Köln/Bonn e.V. baut mit dem Agglomerationsprogramm Region Köln/Bonn auf den 2019 vorgelegten Dachstrategien Agglomerationskonzept und Regionale Klimawandelvorsorge  auf. Gemeinsam mit den (kommunalen) Akteuren wird ein strategischer Handlungsrahmen mit programmatischen Aussagen und erarbeitet, der Leitlinien und Anforderungen für beispielhafte Projekte definiert; das räumliche Strukturbild 2040+ wird aktualisiert.

Zur Website:

Zur Website:

Nach oben

Kontakt:

Christoph Hölzer
hoelzer[at]region-koeln-bonn.de
0221-925 477-55

Christian Schlump
schlump[at]region-koeln-bonn.de
0221-925 477-65

Franziska Gutzweiler
gutzweiler[at]region-koeln-bonn.de
0221-925 477-22

WEITERE INFORMATIONEN:

Gefördert von: