Der Region Köln/Bonn e.V. präsentiert sich am 25. und 26. April gemeinsam mit Projektpartnern aus der Region auf der „polis Convention“ in Düsseldorf

                   

Die "polis Convention" ist die national einflussreichste Messe für Stadt-, Regional- und Standort- sowie Immobilienentwicklung

Städte, aber auch ganze Regionen befinden sich in einem tiefgreifenden Wandel. Der Umbau bestimmter Branchen, die demografische Entwicklung, der Klimawandel und die Energiewende oder die infrastrukturelle Ausstattung schaffen neue Rahmenbedingungen und erfordern eine kontinuierliche und strategische Befassung auf unterschiedlichen Maßstabsebenen von der Region, über interkommunale Kooperationen bis hin zur kommunalen Ebene: Entwicklungen und Aufgaben, die auch die Region Köln/Bonn vor immer neue Herausforderungen stellt und keinen Stillstand zulässt. 

Auch im Jahr 2018 wird sich die Region Köln/Bonn wieder auf der national einflussreichsten Messe für Stadt-, Regional- und Standort- sowie Immobilienentwicklung, der „polis Convention“ in Düsseldorf präsentieren.

In den ersten zwei Jahren als Gast auf der Messe, hat sich die Region Köln/Bonn in 2017 erstmalig mit einem eigenen Messestand präsentiert, in direkter Nachbarschaft zur Stadt Köln gelegen mit direkten Laufwegen zwischen den beiden Ständen. Eine gemeinsame Standeröffnung erfolgte am 1. Messetag und rundete den partnerschaftlichen Auftritt ab.

Im nunmehr 3. Jahr versammelten sich am 17./18. Mai 2017 – verteilt auf 200 Aussteller sowie 3.000 Fachbesucher – die Verantwortlichen aus Städten, Kommunen und Immobilienwirtschaft unter einem Dach: Inhaltlich hat der Region Köln/Bonn e.V. zusammen mit Projektpartnern strategische Dachkonzepte, Kooperationen auf teilregionaler Ebene sowie konkrete Projekte aus den Bereichen Standort-/Stadtentwicklung und -planung gezeigt. 
Die polis Convention 2018 wird am 25./26. April 2018 wieder in den Alten Schmiedehallen des Areal Böhler stattfinden.
www.polis-convention.com

Wir möchten Sie herzlich auf den Stand des Region Köln/Bonn e.V. auf der Messe polis Convention 2018 (Stand B.05.0) am 25. und 26. April 2018 in den Alten Schmiedehallen des AREAL BÖHLER in Düsseldorf einladen.

Im Rahmen unseres Messeauftritts werden die gesamtregionalen Strategieansätze ‚Agglomerationskonzept‘ und ‚Regionale Klimawandelvorsorgestrategie‘ vorgestellt. Darüber hinaus werden interkommunale Kooperationen und Verbünde, konkret die drei StadtUmland-Kooperationen aus der Region (Stadt Umland Netzwerk (S.U.N.)shaREgionKooperation Köln & rechtsrheinische Nachbarn (K&RN)) und der Projektraum der REGIONALE 2025 vorgestellt. 

Einen zentralen Bestandteil des Messeauftritts bilden zudem regionalbedeutsame Projekte in den Bereichen Stadtumbau und Stadtentwicklung, konkret die ‚neue bahnstadt opladen‘, die Entwicklung des ‚Steinmüllergeländes und der nördlichen Innenstadt‘ in Gummersbach und die Stadtentwicklungsperspektiven der Stadt Bergisch Gladbach.

Sowohl die Messe an sich als auch die Standpräsentation der Region Köln/Bonn werden durch ein umfangreiches Programm begleitet, das Möglichkeiten zum Fachaustausch und zur Vernetzung der Akteure der Region untereinander sowie mit dem Land NRW und weiteren Akteuren bietet. In dem Zusammenhang möchten wir Sie auf folgende Programmpunkte an den zwei Messetagen hinweisen.

Programm rund um den Stand der Region Köln/Bonn:

Tag 1 | 25.04.2018

11.45 – 13.15 Uhr 
Austausch: StadtUmland-Verbünde in der Region Köln/Bonn – Wie geht es weiter?

13.30 – 14.30 Uhr
Gemeinsamer Empfang der Stadt Köln und des Region Köln/Bonn e.V. (Stand B06.0):
Begrüßung durch:

  • Henriette Reker (Oberbürgermeisterin der Stadt Köln)  und
  • Jochen Hagt (Vorstandsvorsitzender des Region Köln/Bonn e.V. und Landrat des Oberbergischen Kreises)

15.00 – 16.00 Uhr
Vortrag und Diskussion: Agglomerationskonzept und regionale Klimawandelvorsorgestrategie. Das Zusammenspiel von informeller und formeller Planung als Chance für  die Regionalentwicklung

16.30 – 17.30 Uhr
Programm durch EnergieAgentur.NRW              


Tag 2 | 26.04.2018          

11.30 – 12.30 Uhr
Austausch: Die REGIONALEN – 3 Regionen - 1 Programm   

13.30 – 14.30 Uhr
Dialog: Konversionsflächen und Standortentwicklung in der Region Köln/Bonn

Wir freuen uns auch Sie auf dem Stand der Region Köln/Bonn begrüßen zu dürfen!

Kontakt:

Carsten Weis
weis[at]region-koeln-bonn.de
0221-925 477-77

Interesse an einer Beteiligung?