Fachkräftesicherung

Globaler Wettbewerb, technologischer Wandel und demografische Entwicklung werden auch in der Region Köln/Bonn zu enormen Herausforderungen zur Sicherung der Fachkräftebedarfe führen. Die NRW-Landesregierung hat 2011 deshalb die Landesinitiative zur Fachkräftesicherung auf den Weg gebracht. Schon jetzt sind Engpässe zu verzeichnen und es bedarf konzertierter Anstrengungen der Akteure aus Politik, Wirtschaft und Bildung, um dem  absehbaren Fachkräftemangel angemessen zu begegnen. Eine tragende Rolle kommt hier den Regionalagenturen in der Region Köln/Bonn zu.

Die Regionalagenturen setzen die ESF-kofinanzierte Arbeitspolitik als Transferstelle zwischen der Region und dem Land um. Die Regionalagenturen bieten umfassende Beratungsleistungen zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit, der betrieblichen Modernisierung, der Kompetenzentwicklung in den Betrieben und der Integration besonderer Zielgruppen des Arbeitsmarktes.

 

Zwischen dem Region Köln/Bonn e.V. und den Regionalagenturen findet ein regelmäßiger Austausch statt.