© polis Convention GmbH

polis Convention 2022 in Düsseldorf

Der Region Köln/Bonn e.V. wird sich mit seinen Projektpartner*innen am 27. und 28. April 2022 zum sechsten Mal auf der polis Convention, der Messe für Stadt- und Projektentwicklung in Düsseldorf, präsentieren.
 
Im Rahmen unseres Messeauftritts stellen wir den Prozess zum Agglomerationsprogramm Region Köln/Bonn vor, der auf Basis der regionalen Dachstrategien Agglomerationskonzept Region Köln/Bonn und Regionale Klimawandelvorsorgestrategie bis Ende 2022 ein konzeptbasiertes, räumliches Entwicklungsprogramm mit strategischen Zielen und beispielhaften Projekten operationalisiert. Einblicke u.a. in die regionalen Fachdialoge Dreifache Innenentwicklung, Gesamtperspektive RadPendlerRouten, Interkommunale Wirtschaftsflächenentwicklung und Regionaler Fachdialog Klimawandelvorsorge zeigen, wie sich die Region auf die großen Herausforderungen und Zukunftsfragen der Raumentwicklung vorbereitet. Darüber hinaus werden interkommunale Kooperationen und Verbünde aus der Region und das Strukturprogramm REGIONALE 2025 Bergisches RheinLand sowie verschiedene Projekte präsentiert.
 
Sowohl die Messe an sich als auch die Standpräsentation der Region Köln/Bonn bieten Möglichkeiten zum Fachaustausch und zur Vernetzung der Akteur*innen der Region untereinander sowie mit dem Land Nordrhein-Westfalen.

Gemeinsamer Standempfang
der Stadt Köln und des Region Köln/Bonn e.V. auf dem Stand der Stadt Köln (B 04.1)
am Mittwoch, 27. April 2022, 11:15 – 12:15 Uhr
auf dem AREAL BÖHLER

Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf
Begrüßung durch Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln und
Dr. Reimar Molitor, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Region Köln/Bonn e.V.

Ihr Ansprechpartner beim Region Köln/Bonn e.V.

Carsten Weis
weis[at]region-koeln-bonn.de
0221-925 477-77

Standpartner: