Informationen über abgeschlossene Ausschreibungen

 

 

Management und inhaltliche Begleitung des Dialog- und Planungsprozesses zum Agglomerationskonzept für die Region Köln/Bonn

Auftraggeber
Region Köln/Bonn e.V.
Rheingasse 11
50676 Köln

Erfolgreicher Bieter
Bietergemeinschaft „rha reicher haase associierte GmbH“ und „IMORDE Projekt- & Kulturberatung GmbH“

Vergabeart
Freihändige Vergabe nach VOL/A § 3 Abs. 5 c)

Art und Umfang der Leistung
Vergabe eines Auftrages, der im Wesentlichen folgende Leistungen im Rahmen des Prozesses zum Agglomerationskonzept für die Region Köln/Bonn umfasst:

  • Verfahrensmanagement (inkl. Moderation und Kommunikation)
  • Inhaltliche Begleitung (Vorbereitung der Prozessschritte, planerische Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse des Prozesses inkl. Zwischenergebnisse)

Für das Management und die Begleitung des Dialog- und Planungsprozesses zu einem Agglomerationskonzept für die Region Köln/Bonn wurde ein interdisziplinäres Büro oder eine Arbeitsgemeinschaft von Büros oder Freiberuflern der Fachrichtungen Stadt- und Regionalplanung, Freiraumplanung, Mobilitäts-/Verkehrsplanung sowie ggf. aus den Bereichen Moderation und Kommunikation mit nachweislich sehr hoher Kompetenz und Erfahrungen im Management komplexer, kooperativer Planverfahren sowie in strategischer Regionalentwicklung gesucht („Begleitbüro“).

Im Rahmen des Agglomerationskonzeptes werden räumliche Strukturbilder und Zukunftsprofile für die weitere Entwicklung der Region Köln/Bonn im Zeithorizont bis 2035/2040 erarbeitet. Regionale Akteure und vier interdisziplinäre Planungsteams wirken in dem kooperativen Prozess zusammen.

Zeitraum der Leistungserbringung

August 2016 bis August 2019