24.08.2021

Mitgliederversammlung des Region Köln/Bonn e.V.

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Region Köln/Bonn e.V. informierte der Vorstand über die Aktivitäten des Vereins. Die Sitzung fand im Schumann-Saal des Maritim Hotels Bonn statt, wo die Teilnehmer:innen von der Oberbürgermeisterin der Bundesstadt Bonn, Katja Dörner, sowie dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Köln/Bonn, Ulrich Voigt, begrüßt wurden. Im Laufe der Versammlung wurde die zunehmende Bedeutung des Dachkonzeptes Klimawandelvorsorgestrategie für die Region deutlich, die Hochwasserereignisse im Juni und Juli 2021 standen im Mittelpunkt der Diskussion.

Uwe Richrath, Oberbürgermeister der Stadt Leverkusen und Vorstandsvorsitzender des Region Köln/Bonn e.V., wies in seiner Ansprache ebenfalls auf die Rolle des Vereins in Bezug auf die zukunftssichere Entwicklung der gesamten Region hin und dankte seinem Vorgänger im Amt des Vorstandsvorsitzenden, Stephan Santelmann, Landrat des Rheinisch-Bergischen Kreises, für sein Engagement in der vorangegangenen, zweijährigen Amtszeit.

Die Mitgliederversammlung entlastete nach positiven Beschlüssen zum Geschäftsbericht, zum Jahresabschluss und zum Bericht der Rechnungsprüfer den Vorstand einstimmig. Ebenfalls einstimmig wurde Rainer Deppe MdL als Vertreter der Mitgliederversammlung im Vorstand für weitere zwei Jahre bestätigt.


© Region Köln/Bonn, Heiko Specht